AMS Bookstore LOGO amslogo
Return to List

AMS TextbooksAMS Applications-related Books

Ludwig Otto Hesse's Gesammelte Werke
SEARCH THIS BOOK:

AMS Chelsea Publishing
1972; 727 pp; hardcover
ISBN-10: 0-8284-0261-2
ISBN-13: 978-0-8284-0261-3
List Price: US$62
Member Price: US$55.80
Order Code: CHEL/261
[Add Item]

This volume contains the Collected Works of Ludwig Otto Hesse (1811-1874), who was known for introducing the Hessian determinant in 1842. His main contributions were in the development of the theory of algebraic functions and the theory of invariants. The text is in German.

Table of Contents

Abhandlungen
  • Ueber Oberflächen zweiter Ordnung
  • De octo punctis intersectionis trium superficierum secundi ordinis
  • Ueber die Construction der Oberflächen zweiter Ordnung, von welchen beliebige neun Punkte gegeben sind
  • Ueber das geradlinige Sechseck auf dem Hyperboloïd
  • De integratione aequationis differentialis partialis etc.
  • Ueber die lineäre Construction des achten Schnittpunktes dreier Oberflächen zweiter Ordnung, wenn sieben Schnittpunkte derselben gegeben sind
  • Ueber die Bildung der Endgleichung, welche durch Elimination einer Variabeln aus zwei algebraischen Gleichungen hervorgeht, und die Bestimmung ihres Grades
  • Ueber die Elimination der Variabeln aus drei algebraischen Gleichungen vom zweiten Grade mit zwei Variabeln
  • Ueber die Wendepunkte der Curven dritter Ordnung
  • Algebraische Auflösung derjenigen Gleichungen neunten Grades, deren Wurzeln die Eigenschaft haben etc.
  • Ueber Curven dritter Ordnung und die Kegelschnitte, welche diese Curven in drei verschiedenen Punkten berühren
  • Ueber Curven dritter Classe und Curven dritter Ordnung
  • Eigenschaften der Wendepunkte der Curven dritter Ordnung und der Rückkehrtangenten der Curven dritter Classe
  • Transformation einer beliebigen homogenen Function dritten Grades von zwei Variabeln durch lineäre Substitutionen neuer Variabeln, in eine Form, welche nur die dritten Potenzen der neuen Variabeln enthält
  • Transformation einer beliebigen gegebenen homogenen Function vierten Grades von zwei Variabeln durch lineäre Substitutionen neuer Variabeln in die Form, welche nur die geraden Potenzen der neuen Variabeln enthält
  • Algebraische Auflösung derjenigen Gleichungen sechsten Grades, zwischen deren Wurzeln etc.
  • Eine Bemerkung zum Pascal'schen Theorem
  • Auszug dreier Schreiben von O. Hesse an C. G. J. Jacobi und eines Schreibens von C. G. J. Jacobi an O. Hesse
  • Ueber die Wendepunkte der algebraischen ebenen Curven und die Schmiegungs-Ebenen der Curven von doppelter Krümmung, welche durch den Schnitt zweier algebraischen Oberflächen entstehen
  • Ueber die ganzen homogenen Functionen von der dritten und vierten Ordnung zwischen drei Variabeln
  • Ueber die Bedingung, unter welcher eine homogene ganze Function von \(n\) unabhängigen Variabeln durch lineäre Substitutionen von \(n\) andern unabhängigen Variabeln auf eine homogene Function sich zurückführen lässt, die eine Variable weniger enthält
  • Ueber die geometrische Bedeutung der lineären Bedingungsgleichung zwischen den Coëfficienten einer Gleichung zweiten Grades
  • Ueber die Eigenschaften der lineären Substitutionen, durch welche eine homogene ganze Function zweiten Grades, welche nur die Quadrate von vier Variabeln enthält, in eine Function von derselben Form transformirt wird
  • Ueber Determinanten und ihre Anwendung in der Geometrie, insbesondere auf Curven vierter Ordnung
  • Ueber die Doppeltangenten der Curven vierter ordnung
  • Transformation der Gleichung der Curven vierzehnten Grades, welche eine gegebene Curve vierten Grades in den Berührungspunkten ihrer Doppeltangenten schneiden
  • Ueber die Criterien des Maximums und Minimums der einfachen Integrale
  • Zu den Doppeltangenten der Curven vierter Ordnung
  • Bemerkungen zu: "Baltzer, Theorie und Anwendung der Determinanten. Leipzig 1857"
  • Zur Theorie der ganzen homogenen Functionen
  • Neue Eigenschaften der linearen Substitutionen, welche gegebene homogene Functionen des zweiten Grades in andere transformiren, die nur die Quadrate der Variabeln enthalten
  • Zerlegung der Bedingung für die Gleichheit der Hauptaxen eines auf einer Oberfläche zweiter Ordnung liegenden Kegelschnittes in die Summe von Quadraten
  • Die cubische Gleichung, von welcher die Lösung eines Problems der Homographie von M. Chasles abhängt
  • Jacob Steiner
  • Zur Involution
  • Transformations-Formeln für rechtwinklige Raum-Coordinaten
  • Satz aus der Lehre von den Kegelschnitten
  • Ein Uebertragungsprincip
  • Ueber die Reciprocität der Pascal-Steiner'schen und der Kirkman-Cayley-Salmon'schen Sätze von dem Hexagrammum mysticum
  • Ein Determinantensatz
  • Note über die acht Schnittpunkte dreier Oberflächen zweiter Ordnung
  • Ueber das Problem der drei Körper
  • Ein Cyclus von Determinanten-Gleichungen
  • Die Reciprocität zwischen Kreisen, welche dieselbe gemeinschaftliche Secante haben, und den confocalen Kegelschnitten
Aus dem Nachlass
  • Construction der zweien gegebenen Oberflächen zweiter Ordnung gemeinschaftlichen conjugirten Linien
  • Beweis einiger Sätze von Chasles
  • Aufgabe
  • Ueber Sechsecke im Raume
  • Ueber die linearen homogenen Substitutionen, durch welche die Summe der Quadrate von vier Variabeln transformirt wird in die Summe der Quadrate der vier substituirten Variabeln
Anhang
  • Anmerkungen zu den Abhandlungen
  • Anmerkungen zum Nachlass
  • Otto Hesse's Lebenslauf
  • Verzeichniss der selbständig erschienenen Werke O. Hesse's
  • Wissenschaftlicher Nachlass O. Hesse's, im Besitz des mathematischen Instituts der technischen Hochschule zu München: I. Manuscripte und Concepte zu den publicirten Abhandlungen und Lehrbüchern; II. Ausarbeitungen und Entwürfe für Vorlesung und Seminar; III. Diarien, sowie sonstige Entwürfe, Concepte und Bruchstücke; IV. Briefe
  • Manuscripte O. Hesse's, im Besitz der k. Hof- und Staatsbibliothek zu München
Powered by MathJax

  AMS Home | Comments: webmaster@ams.org
© Copyright 2014, American Mathematical Society
Privacy Statement

AMS Social

AMS and Social Media LinkedIn Facebook Podcasts Twitter YouTube RSS Feeds Blogs Wikipedia